Schwarzstorch aus dem Laisbachtal

Der Schwarzstorch aus dem Laisbachtal

DSC08787 (Kopie)

Dem kleinen Schwarzstorch, den wir verletzt fanden und zum Glück schnell helfen konnten, haben wir hier nun Platz geschaffen.

 

Hier könnt ihr lesen, wie alles begann und  wie es ihm ergangen ist.

 

 

 

# U P D A T E #

Unser Storchi ist ausgeflogen – zusammen mit seinem Freund, der ebenfalls verletzt in die Tierklinik kam. Die gleichaltrigen Schwarzstörche haben sich super erholt und entwickelt, ihre Schnäbel und Beine haben sich tief rot gefärbt.

 

Hier noch ein paar letzte Bilder, zwei Wochen bevor die beiden losgezogen sind.

WP_20150517_11_38_07_ProWP_20150517_11_44_24_Pro

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen dir alles Gute, Storchi!

 

 

 

Am 27.09.2014 haben wir Storchi besucht. Er (oder sie) ist jetzt auch in Gesellschaft mit einem anderen jungen Schwarzstorch, der durch einen Flügelbruch auch erstmal nicht mehr fliegen kann.

 

Und hier könnt ihr sehen, wie eins der wahrscheinlichen Elterntiere in den frühen Morgenstunden sein Frühstück sucht. Leider reicht unser Teleobjektiv nicht aus, um den Storch besser zu filmen oder fotografieren, aber als Beweis, dass der Schwarzstorch bei uns heimisch ist, reicht es aus. Wir sind sicher, auch noch sein Nest zu finden, sobald die Belaubung abnimmt.

 


Youtube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=BwCsSjGDC5Y